Ortsverein Mettmann e.V.

Ehrenamt verbindet

Eingetragen von Admin am 07.02.2016

Morgens ab 8.00 war für die ersten Rotkreuzler die Nacht zu Ende, denn ein so großer Dienst muss gut vorbereitet werden. Bis um 11.00 alle Helfer eintreffen, wird erst einmal Kaffee und heißer Tee gekocht und Brötchen geschmiert, letztmalig die Fahrzeuge kontrolliert und die letzten Helfer eingeteilt. Um 12.00 Uhr nahmen dann die ersten Rettungsmittel ihre Positionen am Jubiläumsplatz ein. Ab 13.00 Uhr betreuten dann die Fußgruppen den Aufbau des närrischen Lindwurmes auf dem Hammerplatz. Diese begleiteten den Karnevalszug dann auch bis zu dessen Ende.


*